wicked warriors about multicam

 

 

Über das Multicam-Tarnmuster an sich gibt es folgendes zu sagen: Entwickelt und Hergestellt wird es von der US-amerikanischen Firma "Crye Precision" und schreibt sich "MultiCam®", was so viel wie Multi-Terrain Camouflage bedeutet. Der deutsche Handelsvertreter der Firma Crye Precision ist die "TACWRK GmbH" mit Sitz in Berlin.

 

Das "US Army Soldier Systems Center" hat es als Teil des "Future Force Warrior Concept" in das "Future Combat System (FCS)" integrieren wollen. Allerdings wurde das FCS im Juni 2009, vom damaligen Verteidigungsminister Gates, als unzureichend gestrichen und durch das "Brigade Combat Team Modernization Progam" ersetzt. Im Rahmen dieses Programms wurde Multicam im Februar 2010 als neues Tarnmuster des US-Heeres gewählt. Es deckt nicht nur verschiedenste Terrains, Jahreszeiten und Lichtwirkungen ab, sondern verwischt die Konturen der Uniform auch unter Infrarotsicht. Mittlerweile sind auch diverse, auf spezielle Einsatzgebiete zugeschnittenere Einfärbungen erhältlich.

 

 

Gründe warum sich die wicked warriors für Multicam entschieden haben:

- sehr guten Tarnwirkung

- absolut hochwertige Qualität und Verarbeitung

- durchdachte Funktionsuniform mit vielen Features

- neuer, frischer Stil von Multi Camouflage

- Abwandlungen sind preisgünstig zu erwerben

- immer weiter verbreitet in Handel und Medien

- durch die recht neue Medienpräsenz werden keine verstaubten Assoziationen geweckt

 

 

Die 5 Farben, bzw. die genauen Farbbezeichnungen, sowie der prozentuelle Verlauf (Rastergrad), aus denen sich MC zusammensetzt, sind mir leider noch nicht bekannt, aber ich gehe von folgenden aus:

 

Dark Brown RGB 59,47,35 (Pantone black 4C)

Dark Earth RGB 129,97,62 (Pantone 7505C)

Light Green RGB 164,177,103 (Pantone 5845C)

Tanish RGB 214,210,180 (Pantone 5875C)

Olive RGB 78,105,59 (Pantone 5753C)

 

 

 

Und so könnte der Paintjob einer Waffe aussehen, bzw. aufgebaut werden:

 

 

 

Abschließend dazu kann ich noch sagen, dass man sich über das farbliche Zusammenpassen der einzelnen Hersteller, oder sogar Nachahmungen von Multicamvarianten keine zu großen Gedanken machen sollte. Je nach Stoffart (schwere Baumwolle, Nylon, Leinen) oder Art der Webung, bzw. Anzahl der Waschvorgänge sieht sowieso alles etwas anders aus. Und wer dich sooo genau unter die Lupe nimmt und schaut ob die Muster deiner Pouches zu deiner Hose und dein Helm zu deinen Socken passen,... der hat sicherlich andere Probleme. 

Also wie gesagt - nach einem halben Jahr Benutzung, draussen im Feld, wenn der Spaßfaktor zählt, ist das irrelevant.

 

 

nach oben

  

 

49748